DJK Lechhausen II : BC Augsburg Oberhausen

0:1 nach 90 Minuten! DJK Lechhausen II hätte sich einen Punkt verdient gehabt, das allerdings haben die Gäste von BC A nicht zugelassen. Beide Mannschaften blicken spannend auf die nächsten Partien in der Liga! BC A lauert auf die Ausrutscher der vorderen Mannschaften, DJK muss in den nächsten Spielen Punkten, um nicht am Ende ganz unten in der Tabelle zu landen. Noch stehen 9 Punkte Vorsprung zum Vorletzten auf dem Papier. Bleibt dabei…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1 comment

  1. BC Oberhausen Augsburg bejubelt knappen Auswärtssieg gegen die DJK Lechhausen II

    Die Ausgangslage
    Das Lechhauser Keller-Team empfing am Samstag, den 14. April in der Mittagszeit Verfolger-Team BC A. Oberhausen. Bei günstigem Spielausgang können die Lechhauser den Abstiegsrängen fürs Erste den Rücken kehren. Der BCA würde mit einem Sieg auf Schlagdistanz zu den Spitzenklubs der Liga bleiben.

    Die erste Halbzeit
    Strahlender Sonnenschein herrscht zu Anpfiff des Spiels. Anfänglich geht die DJK mit den heimischen Fans im Rücken mit breiter Brust zu Werke. Die ersten Minuten des Duells werden zielstrebig Seitens der Kitzberger Elf, welche durch Ersatz-Coach Markus Willfinger vertreten wurde, sehr zielstrebig gespielt. Die Gäste aus Oberhausen versuchen indessen die Räume zuzustellen. Nach 15 Minuten sind die Lechhauser weiterhin überlegen. Trotz drückender Überlegenheit der Hausherren markiert der BC A Oberhausen in der 25. Minute den Führungstreffer. Der Keeper agiert beim Gegentor nicht besonders souverän, da er den Ball nicht sichern kann, sondern durchrutschen lässt. Nach 30 gespielten Minuten ist die Gastmannschaft inzwischen das dominantere Team. Schiri Markus Bittner beendet den ersten Durchgang bei einem Halbzeitergebnis von 0:1.

    Die zweite Halbzeit
    Nach der Pause begegnen sich die Kontrahenten auf Augenhöhe. Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchen die Lechhauser den Gegner durch ein dominantes Ballbesitzspiel mürbe zu machen. Die Gäste-Kicker versuchen indes abzusichern. Nach 60 gespielten Minuten kommt erneut die Kitzberger-Elf in Fahrt und ist wieder tonangebend. 15 Minuten vor Spielende hat die Heimelf weiterhin mehr von der Partie. Die „Gelb/Schwarzen“ versuchen im Anschluss per „Brechstange“ zum Torerfolg zu kommen. Hierbei verhalten sie sich taktisch sehr diszipliniert. Die Gäste ließen keine gefährlichen Strafraum Situationen zu.

    Das Fazit
    Am Ende der Begegnung steht ein 0:1 zu Buche. Nach einer ereignisarmen Partie müssen die Lechhauser eine knappe Heimpleite hinnehmen. Der BC A Oberhausen tritt mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise an. Der Sieg in der Fremde ist jedoch insgesamt schmeichelhaft. Nach der Heimschlappe bleiben die „Gelb/Schwarzen“ auf einem Rang im Tabellenkeller. Der BC A. bleibt in Lauerstellung zu den Spitzenteams der Liga.

    Antworten

Have your say

to get a full width post with no sidebar. Did you find this post useful? 0 x Top Quick Reply