DJK Lechhausen II : TSV Rehling II

Ein guter Auftritt der zweiten Garde am Sportgelände der DJK Lechhausen. Mit einem 4:2 Erfolg gegen die Gäste
aus Rehling konnte Trainer Rainer Kitzberger wichtige Erkenntnisse ziehen. Der Kader von 19 Spielern ist natürlich zu groß für den Meisterschaftsbetrieb. Jeder muss um seinen Stammplatz für das erste
Punktspiel am 12.08. kämpfen. Der Trainer hat nun die Qual der Wahl und konnte nach der ersten Halbzeit fast die komplette Mannschaft tauschen. Durch die hohe Trainingsbeteiligung entsteht automatisch ein Konkurrenzkampf, der das Geschäft belebt. Es bleibt spannend, wer sich dieses Jahr durchsetzen kann, denn die 2.te Mannschaft hat durch externe Zugänge eine gute und gesellige Truppe auf die Beine gestellt.

to get a full width post with no sidebar. Did you find this post useful? 0 x Top Quick Reply